Schlagwort-Archive: Eckertalsperre

Eckertalsperre – Ilsetal

Vor einiger Zeit war ich schon mal an der Eckertalsperre und das hat mir so gut gefallen, das ich diesmal die Tour ein wenig umgeplant habe. Getroffen habe ich mich mit ein paar Geocachern und Stemplern am Wanderparkplatz „Am Taternbruch“ Unser Ziel waren 5 Stempelstellen und einige Geocaches. Geocachen soll ja auch ein wenig bilden und deshalb waren diesmal auch ein paar Earthcaches eingeplant.

IMG_8882

Vom Parkplatz aus, hat man zwei Möglichkeiten um zur Eckertalsperre zu wandern. Man kann die geteerte Zufahrtsstrasse oder einen kleinen Wanderweg entlang des Lohnbach nehmen. Wir hatten uns für den Wanderweg entschieden. Vorbei an einem Geocache erreicht man nach einem kleinen Anstieg auch bald die Schutzhütte „Luisenabank“ und kann dort einen weiteren Geocache suchen und einen ersten Blick auf die „Eckertalsperre“ geniessen.

IMG_8879

Unser Weg führte uns weiter in Richtung Eckertalsperre. Dort überquerten wir die Staumauer  und erreichten die erste Stempelstelle und einen weiteren Geocache.

IMG_8886

Über einen kleinen Wanderweg sind wir noch ein wenig an der Eckertalsperre entlang gelaufen und dann  weiter in Richtung des alten Grenzweges zur nächsten Stempelstelle am Kruzifx.

IMG_8905

Unser nächste Ziel war das „Ilsetal„. Nach dem wir eine Teilstrecke des ehemaligen Grenzweges entlang gelaufen waren, erreichten wir bald das Ilsetal und auch unseren ersten Earthcache. Der idyllische kleine Fluß „Ilse“ und die Felsenwelt prägen das wunderschöne Ilsetal und man bekommt einen ersten Eindruck davon was einen erwartet.

IMG_8916

Über einen kleinen schmalen Wanderweg, folgt man der Ilse durch das Ilsetal. Unterwegs und kann immer wieder kleine Wasserfälle und die Felsenwelt beobachten. Am letzten größeren Wasserfall vor der Bremer Hütte, kann man noch einen weiteren  Geocache finden.

IMG_8923

Unser Weg führte uns nun weiter in Richtung der nächsten Stempelstelle an der Bremer Hütte. Bei klarem Wetter kann man hier einen wunderbaren Blick auf dem Brocken geniessen.

IMG_8930

Weiter ging es in Richtung der nächsten Stempelstelle an der  Stempelsbuche. Über die Hermansstrasse und dem Hirtenstieg, erreichten wir auch bald die Rangerstation an der Scharfensteinklippe. Und konnten uns dort unseren letzen Stempel holen.

IMG_8932

Nach einer kleinen Pause ging es wieder in Richtung der Eckertalsperre zu einem weiteren Earthcache. Von der Stelle hat man nochmal einen tollen Ausblick über die gesamte Talsperre.

IMG_8933

Unser Weg führte uns dann wieder über die Staumauer mit einem kleinen Abstecher zum letzten Earthcache in Richtung Parkplatz.

Wer meinen Spuren folgen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

Track zum Download:

Eckertalsperre – Ilsetal (Rundweg)

Harzer Wandernadel:

HWN 01 – Eckertalsperre

HWN 03 Am Kruzifix

HWN 06 Obere Ilsefälle (Bremer Hütte)

HWN 08 Stempelsbuche

HWN 02 – Scharfensteinklippe – Ranger Station

Download der Stempelstellen hier: DOWNLOAD

Geocaches:

Stellvertretend für die ganzen Geocaches verlinke ich diesmal nur die Earthcaches.

Das Ilsetal und seine Felsenwelt

Eckerstausee

Kolebornskehre – Ein klassischer Aufschluss

 

Skidenkmal – Eckertalsperre – Scharfensteinklippe (Rundweg)

An Walpurgis habe ich mich an einer Müllsammelaktion im Harz beteiligt und mir dafür eine schöne Strecke Rund um die Eckertalsperre ausgearbeitet. Auf dem Programm standen 3 Stempelstellen der Harzer Wandernadel und ein paar Geocaches.

IMG_8773

Los ging es vom Großraumparkplatz in Torfhaus in Richtung der ersten Stempelstelle am Skidenkmal. Über einen kleinen Wanderpfad, den wir erst einmal suchen mussten, erreichten wir bald einen  geschotterten Wanderweg, der uns zum ersten Cache und dann weiter zum Skidenkmal führte.

IMG_8782

Am Skidenkmal haben wir die erste kleinere Pause gemacht und sind dann über einen kleinen steinigen Wanderweg zur Eckertalsperre gewandert. Vorbei an einen weiteren Geocache, konnten wir bald einen ersten tollen Ausblick auf die Talsperre geniessen. Weiter ging es in Richtung Staumauer und der nächsten Stempelstelle. Über einen kleinen Wanderpfad ging es zu einem Aussichtspunkt von dem man einen herlich Ausblick über die Talsperre in Richtung Brocken hat.

IMG_8813

Bevor es weiter ging, notierten wir noch ein paar Informationen für einen Earthcache  und machten uns dann auf dem Weg in Richtung Scharfensteinklippe. Vorbei an einen alten Schafstall, erreichten wir auch bald die Rangerstation an der Scharfsteinklippe und konnten dort ein kühles Bier geniessen und die dritte Stempelstelle besuchen.

IMG_8829

Weiter ging es dann wieder in Richtung Torfhaus. Die 9 Kilometer die noch vor uns lagen, konnten  mit dem Suchen von ein paar Geocaches gut überbrückt werden.

Wer meinen Spuren folgen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

Track zum Download:

Skidenkmal – Eckertalsperre – Scharfensteinklippe (Rundweg)

Harzer Wandernadel:

HWN 19 – Skidenkmal

HWN 01 – Eckertalsperre

HWN 02 – Scharfensteinklippe – Ranger Station

Download der Stempelstellen hier: DOWNLOAD

Geocaches:

Stellvertretend für die ganzen Geocaches verlinke ich diesmal nur den Earthcache.

Eckerstausee