Sachsenstein – Helbing Hütte (Rundweg)

Nach einer etwas längeren Pause, habe ich mich mal wieder auf den Weg in den Harz gemacht, um eine kleine Wanderung zu unternehmen. Meine Wahl viel diesmal auf Walkenried. Vom Bahnhof in Walkenried bin ich vorbei an ein paar schönen Teichen in Richtung Sachsenstein und Helbing Hütte gewandert.

IMG_0003Nach dem ich die Teiche hinter mich gelassen hatte, ging es über den Höllstein Klippenweg hinauf zu ein paar Geocaches von den man einen wunderbaren Blick auf die Teiche und Walkenried geniessen kann.

IMG_0012

Nach dem ich ein Drehkreuz an der Bahnstrecke durchquert hatte ging es über einen kleinen Waldwanderweg zur Burgruine Sachsenstein von der man einen wunderbaren Ausblick auf die Gipsberge und den Sachsenstein hat.

IMG_0025

Von der Burgruine ging es dann weiter in Richtung Sachsenstein und dann zur Stempelstelle an der Helbing Hütte.

IMG_0036

Nach einem gemütlichen Vesper ging es dann vorbei an den sogenannte Zwergenhöhlen an dem man noch einen Earthcache besuchen kann in Richtung Parkplatz.

IMG_0046.JPGFür einen kleine nette Wanderrunde war das genau die richtige Tour und ist für die ganze Familie geeignet, da die Kleinen zwischendurch eine Menge zu sehen bekommen.

Wer meinen Spuren folgen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

Video zur Tour:

YouTube-logo-full_color

Track zum Download:

Sachsenstein – Helbing Hütte (Rundweg)

Harzer Wandernadel:

HWN 166 Helbing Hütte

Geocaches:

Andreasteich 2

Höllenklippen

Höllencache

Der Sachsenstein

Quellungshöhlen – „Zwergenlöcher“ (Earthcache)

LP Schotterwerk Walkenried

Südharz Eisenbahn #15 – Scharfe Kurve