Teufelsmauer – Großvater – Hamburger Wappen (Rundweg)

Diesmal habe ich eine Tour geplant, bei der es landschaftlich mal wieder richtig was zu sehen gibt. Meine Reise hat mich nach Blankenburg geführt, um ein Teil entlang bzw. auf der Teufelsmauer zu wandern. Gestartet bin ich in der Nähe des „Großvater“ Felsen auf einen kleinen Parkplatz.

IMG_0003

In unmittelbarer Nähe des Parkplatz ist gleich die erste Stempelstelle und auch ein Geocache „Mysterie“, den man aber auch gut finden sollte, wenn man weis wo der Großvater ist. Gleich hinter der Stempelstelle geht ein kleiner Pfad in Richtung „Großvater“  und wenn man eine besser Sicht hat als ich, dann kann man den Felsen auch in seiner vollen Pracht geniessen.

IMG_0008

Ich habe es mir zwar nicht nehmen lassen, auf die Aussichtsplattform zu steigen, aber die Sicht war leider gerade nicht so gut. Mein Weg führte mich danach  über den Kammeweg weiter in Richtung Teufelsmauer. Na ca. 200 Metern beginnt dann der schwierigste Teil der Strecke, da man ab dort direkt über die Teufelsmauer läuft. Die gut 700 Meter lange Strecke hat aber wirklich tolle Locations zu bieten und man kann immer wieder mal anhalten um das ein oder andere tolle Foto zu machen.

IMG_0032

Nach dem ich dann die Teufelsmauer verlassen habe ging, es weiter durch den Wald vorbei an einen sogenannten „Fuchsbau“, der aber nicht wie im Video genannt „Gewittergrotte“ heisst, weil die Gewittergrotte ist eine Felsformation an der Teufelsmauer, die in der Nähe des Fuchsbaus ist. Der Fuchsbau ist ein künstlich begehbarer Felsenkeller, der bei Unwetter auch zum Schutz dienen kann.

Bildschirmfoto 2015-08-18 um 06.43.30

Vorbei an einigen Geocaches führt mich mein Weg in Richtung der letzen Stempelstelle am „Hamburger Wappen„. Der Zugang zum Hamburger Wappen bzw, der Stempelstelle sollte gut geplant werden, sonst erlebt man eine Überraschung. Auch wenn die Topokarten eingezeichnete Wanderwege habe, sind das nicht immer die besten. Ich empfehle den Weg um das Hamburger Wappen zu wählen. Die Location ist wirklich tolle. Neben dem Hamburger Wappen gibt es auch noch eine Sandsteinhöhle und eine tolle Felsenlandschaft zu sehen.

IMG_0068

Die Stempelstellen befindet sich auf einen kleinen Plateau von dem man einen wunderschönen Ausblick nach Timmenrode und natürlich auf das Hamburger Wappen hat.

IMG_0070

Durch einen schönen Laubwald unterhalb der Teufelsmauer verlief ein kleiner Trampelpfad, der mich dann auch bald zu meinen Ausgangspunkt zurück brachte. Für mich mal wieder eine tolle Wanderung, die mit dem Teilabschnitt über die Teufelmauer etwas anspruchsvoller ist, aber mit dem richtigen Wanderschuh sollte das kein Problem sein.

Das Video der Tour ist diesmal etwas länger geworden und ich hoffe ihr habt auch daran spaß.

Wer meinen Spuren folgen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

Video zur Tour:

YouTube-logo-full_color

Track zum Download:

Teufelsmauer – Großvater – Hamburger Wappen (Rundweg)

Harzer Wandernadel:

HWN 76 – Großvater

HWN 74 – Hamburger Wappen

Geocaches:

Großeltern: Der Großvater

Tod und Leben

Vorsicht Straße

Hamburger Wappen

 

Benneckenstein – Grüntal (Rundweg)

Diesmal hatte ich mir eine kleine Runde bei Benneckenstein zusammengestellt. Im Vordergrund stand diesmal Geocaching, da es dort nur ein Stempelstelle gab. Gestartet bin ich auf einen Parkplatz am Ortseingang von Benneckenstein.

IMG_0001

Landschaftlich bietet diese Runde leider nicht wirklich viel, da man die ganze Zeit nur auf einen Schotterweg läuft und links und rechts seine Geocaches sucht. Zwischendurch gibt es aber die ein oder andere Möglichkeit einmal eine kurze Pause zu machen.

IMG_0010

Nach dem ich cirka 3 KM gewandert bin erreichte ich die Stempelstelle am Forsthaus Grüntal. Hier hat man auch die Möglichkeit sich hinzusetzen und zu vespern.

IMG_0022

Der Rückweg führt auch weiter auf einen geschotterten Weg und man erreicht nach gut 4 Stunden wieder den Parkplatz. Die Runde es eine absolut famileintauglich Tour, da es kaum Steigungen gibt.

Wer meinen Spuren folgen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

ACHTUNG NEU!!!. Ab sofort gibt es zu meinen Touren, wenn ich es schaffen sollte auch immer ein Video. Folgt also auch meinen YouTube Kanal.

Video zur Tour:

YouTube-logo-full_color

Track zum Download:

Benneckenstein – Grüntal (Rundweg)

Harzer Wandernadel:

HWN 49 – Grüntal

Geocaches:

Stellvertretend für die Geocaches verlinke ich hier nur den Bonus.

Harzer Wilddiebe #Bonus

Geowandernharz – YouTube Kanal

Immer wieder werde ich mal gefragt, ob ich nicht auch Videos im Harz aufgenommen habe. Habe ich natürlich gemacht, aber nie ohne mir wirklich dabei Gedanken zu machen.

geowandern1

Nun habe ich mich entschieden einen YouTube Kanal für ein paar Harz Videos ins Leben zu rufen. Wer also auch dort immer auf dem laufenden bleiben möchte, sollte sich auch meinen YouTube Kanal abonnieren.

Links:

YouTube

Blog

Über

Altenau – Schwarzenberg Köte (Rundweg)

Heute ging es mal auf eine kleine Männertour rund um Altenau. Auf dem Plan standen eine Stempelstelle der Harzer Wandernadel, sowie ein paar Geocaches. Gestartet sind wir an einem kostenlosen Parkplatz mitten in Altenau. Über einen kleinen Wanderweg ging erst einmal hinauf in Richtung der Stempelstelle.

IMG_0002

Vorbei an einem Geocache der uns einen tollen Ausblick über Altenau bot erreichten wir auch bald die erste Stempelstelle an  der Köte am Schwarzenberg.

IMG_0006

Unser Tour führte uns nun hinunter in Richtung der Oker, wo wir dann auch bald einen Earthcache und einen weiteren Geocche besucht haben. Vorbei an wirklich interessanten Location an der Oker kann mir hier wirklich tolle Plätze geniessen.

IMG_0021

Ein kleiner Mountain Bike und Wanderpfad brachte uns dann auch bald wieder zurück zum Parkplatz.

Für mich war das mal wieder eine gemütliche kleine Tour, die man ohne Probleme an einem Vormittag laufen kann.

Wer meinen Spuren folgen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

Track zum Download:

Altenau – Schwarzenberg Köte (Rundweg)

Harzer Wandernadel:

HWN 132 – Schwarzenberg Köte

Geocaches:

Freitags zur Mittagszeit

Kellwasser event (Earthcache)

Muscus

Eichhörnchenweg